Herzlich Willkommen im Privatkindergarten Kinderland Kindergarten in Etrichstraße 40/1 , 1110 Wien

Über Uns

Sie sind auf der Suche nach einer Kinderbetreuung (Ganztag,Teilzeit und Halbtag), bei der man sich liebevoll um Ihr Kind kümmert, dann sind Sie hier genau richtig.

Unsere Ziele

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit Steht das Wohlbefinden und die Entwicklung des Kindes. Jedes Kind hat seine eigene Persönlichkeit, die wir achten und annehmen wie sie ist. Wir sehen uns als Vorbild und…

 Öffnungszeiten und Ferien

 Folgende Öffnungszeiten gelten für den Kinderkrippe und -garten:
 Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr – 17:00 Uhr und
 Freitag von 7:30 - 16:30 Uhr.
 Bürozeiten : Dienstag, 08:00 - 09:00 und 15:00 – 16:00 Uhr
 Unsere Krippen- und Kindergartengruppe hat an neben den gesetzlich geregelten Feiertagen an folgenden Tagen geschlossen:
 Weihnachtsschulferien, Osterschulferien, Pfingstdienstag, drei Fortbildungstage.

Betreuungsform

Krippenkinder: 0 – 3 Jahre

  • Ganztag: 7:30 – 17:00 Inkl. Frühstück, Mittagessen und Jause
  • Teilzeit: 7.30 – 14:00 Inkl. Frühstück und Mittagessen 120€
  • Halbtags: 7:30 – 12:00 Inkl. Frühstück

Kinder: 3 – 6 Jahre

  • Ganztag: 7:30 – 17:00Inkl. Frühstück, Mittagessen und Jause
  • Teilzeit: 7.30 – 14:00Inkl. Frühstück, Mittagessen 120€
  • Halbtags: 7:30 – 12:00Inkl. Frühstück

 

Tagesablauf für Krippenkinder 

Uhrzeit Tagesablauf 

  • 07:30 – 08:45 Bringzeit, individuelle Begrüßung und Übergabe, Freispiel Sammelgruppe 
  • 09:00 – 09:30 Gemeinsames Frühstück 
  • 09:30 – 10:00 Morgenkreis, singen 
  • 10:00 – 11:30 Themenarbeit / Naturerlebnisse im Park / Ausflug in den Park Altersspezifische Bildungs- und Förderprojekte in kleinen Gruppen drinnen oder draußen Hygieneerziehung / Wickeln 
  • 11:30 – 12:00 Gemeinsames Mittagessen 
  • 12:00 – 14:00 Mittagsschlaf /Abholzeit Ruhephase oder ruhiges Spiel im Gruppenraum Frischmachen und Wickeln 
  • 14:00 – 15:00 Gemeinsame Jause / Abholzeit 
  • 15:00 – 17:00 Wetterabhängig: Ausflug zum Park und/oder weitere Aktivitäten zu den aktuellen Bildungs- und Förderprojekten in kleinen Gruppen Sammelgruppe ,Abholung der Kinder

 

Unsere Schwerpunkte und Ziele 

Das Kind steht im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Mit alle seinen/ ihren Starken und Schwächen, Interessen, Wünschen, Erfahrungen, Fähigkeiten und Bedürfnissen. Durch unsere gezielten Beobachtungen möchten wir das Kind begleiten, ermutigen, fordern und fördern, seine/ ihre Neugier wecken und seine/ ihre Wissensdurst stillen. Wir möchten dem Kind dabei Vorbild, Vertrauensperson und Partner, aber auch Respektperson sein. 

Durch das Konzept unserer Einrichtung Kinderkrippengruppe und Kindergartengruppe unter einem Dach zu vereinen, bieten wir den Eltern über einen Zeitraum von ca. 6 Jahren, je nach Verfügbarkeit einen Platz zu vergeben. 

Dies erleichtert den Eltern die Koordination von Beruf und Familie. Wir unterstützen und ergänzen die Erziehungsarbeit der Eltern. Die Kinderkrippe und der Kindergarten werden eng zusammen arbeiten. Termine, Feste und Projekte werden abgesprochen und aufeinander abgestimmt. In erster Linie wird aber auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Altersstufen der Kinder Rücksicht genommen. Bei uns haben die Kinder die Gelegenheit viele Kontakte zu knüpfen und ihre sozialen Kompetenzen zu fördern. Auch die Erziehung zur Selbständigkeit, sowie die Vermittlung von Werten sind uns ein großes Anliegen. 

Wir nehmen unsere Funktion als Vorbilder bewusst war. Der Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist das Kind orientierte Erarbeiten von Themen und Bildungsinhalten (Wiener Bildungsplan-Modul für das letzte Jahr in elementaren Bildungs-Einrichtungen). Die Kinder werden ganzheitlich gefördert und sie erlangen in Hinblick auf die Schule die nötige Reife. Wir sehen es als Aufgabe, den Kindern auch Brauchtum und Tradition zu vermitteln. (z.b: Zu Ostern werden Ostereier bemalt und versteckt, Fasching, Halloween etc.) Die Kinder werden in der Kinderkrippe, sowie im Kindergarten die (religiöse Christliche und Muslimische) Feste erleben und erfahren. 

Ziel unseres pädagogischen Handelns ist es, jedes Kind bei der Entwicklung zu einer eigenständigen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu unterstützen. Es ist wichtig für uns, jedes Kind in seiner individuellen Entwicklung zu verstehen, herauszufordern und zu begleiten.

 

UNSER BILD VOM KIND 

Jedes Kind ist einzigartig, erlebt und verarbeitet seine Lebenssituation anders. Jedes Kind hat ein Recht darauf, so akzeptiert, respektiert und geachtet zu werden, wie es ist. Wir möchten die Kinder mit ihren persönlichen Gefühlen, Wünschen und Erfahrungen akzeptieren und sie mit ihren Stärken und Schwächen annehmen. Nur so können sie sich wohlfühlen und weiterentwickeln. Kinder haben das Recht auf Anerkennung, Wertschätzung, Vertrauen, Gefühle äußern, Ich selbst zu sein, nein zu sagen, Fehler zu machen, Selbstständigkeit, Stärken und Vorlieben und eine anregende Umwelt. Kinder sind neugierig, wissbegierig, kreativ, einzigartig, aktiv, humorvoll, offen, freundlich, spontan und bewegungsfreudig.

 

Tagesablauf für Kindergartengruppe 

  • 7:30- 8:30 Sammelgruppe (Krippen- und Kindergartenkinder) 
  • 8:45 Ende der Bring-Zeit 
  • 8:30-9:00 Freispiel in eigener Gruppe oder Angebote der Pädagoginnen wie Basteln, Schneiden, Malen. 
  • 9:00-9:30 Frühstück ,davor und danach Hygieneerziehung 
  • 9:30 -10:00 Morgenkreis (Lieder, Verse, Geschichten, Bücher) 
  • 10:00-12:00 Bastelarbeit , Freispiel ,Spielplatz